Erste Lichtblicke für die Gastronomie

Erste Lichtblicke für die Gastronomie

Sehr lange halten nun schon die Schließungen in der Gastronomie Branche an. Nun gibt es erste Lichtblicke in Richtung einer Wiedereröffnung. Die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen sind die ersten, mit einem Starttermin und festen Regeln für Gastronomen. Aber auch andere Bundesländer arbeiten an Plänen zur Öffnung der Gastronomie. Auch die Bundesregierung will bei der kommenden Bundesländer-Konferenz am 6. Mai besprechen wie es weitergehen soll. Die Hoffnung ist groß, dass es für alle im Mai weitergeht.

Mecklenburg-Vorpommern

Zusammen mit Niedersachsen ist Mecklenburg-Vorpommern das erste Bundesland, welches die Gastronomie wieder Öffnen möchte. Unter strengen Auflagen sollen ab dem 9. Mai außen und innen Gastronomie wieder den Betrieb aufnehmen können. Zunächst gilt dies jedoch nur für Einheimische. Externe Gäste (Touristen) dürfen erst ab dem 25. Mai wieder.

  • Die Regeln

  • Nicht mehr als 6 Erwachsene an einem Tisch
  • Mindestens 1,5 Meter Abstand zu allen Personen an anderen Tischen
  • Alle Restaurants müssen um 21 Uhr schließen
  • Das Personal muss einen Mund-Nasenschutz tragen. Gäste müssen das nicht
  • Reservierung mit Name und Anschrift wird dringend empfohlen (zur Verfolgung von Infektionsketten bei Ansteckung)

Angaben ohne Gewähr - genauere Pläne werden von den Bundesländern noch ausgearbeitet.

Niedersachsen

Niedersachsen möchte dem Beispiel von Mecklenburg-Vorpommern folgen und ab dem 11. Mai wieder Gaststätten eröffnen. Auch hier sollen weiter Einschränkungen gelten.

  • Die Regeln

  • Maximal die Hälfte der verfügbaren Plätze darf genutzt werden
  • Der Mindestabstand muss weiterhin eingehalten werden
  • Reservierungspflicht mit Name und Anschrift (zur Rückverfolgung von Infektionsketten)

Angaben ohne Gewähr - genauere Pläne werden von den Bundesländern noch ausgearbeitet.

Bayern

Bayern hat noch keinen Starttermin für die Öffnung der Gastronomie festgelegt, jedoch erste Regeln vorgestellt die eintreten könnten.

  • Die Regeln

  • Die Gästezahl soll begrenzt werden
  • Abstandsregeln sollen eingehalten werden
  • Maskenpflicht für alle Mitarbeiter, sowohl in der Küche als auch Kellner
  • Maskenpflicht für Gäste bei Betreten der Lokalität und beim Gang zur Toilette - am Tisch selbst herrscht keine Maskenpflicht
  • Ladenschließung um 21 Uhr