Pizza und Pasta begeistert nicht nur in Italien, sondern gehört zu den absoluten Lieblingsgerichten der Deutschen. Daher ist es kein Wunder, dass täglich neue Pizzerien das Stadtbild schmücken. Das Herzstück jedes italienischen Restaurants, ist der Pizzaofen, daher sollen diese 10 Tipps bei der Auswahl des perfekten Pizzaofens behilflich sein:
Bevor eine Lüftungsanlage in der Küche installiert werden kann, müssen bestimmte Vorkehrungen getroffen werden.
Mit fünf einfachen Tricks lässt sich der Umsatz eines Restaurants steigern und Ihre Gastronomie verbessern.
Ein Ausflug in ein schickes Restaurant soll heutzutage ein richtiges Erlebnis sein. Sowohl in Deutschland, aber auch weltweit finden sich immer spektakulärer Restaurants, die ihre Gäste begeistern.
In der Gastronomie Branche gibt es nicht nur besonders kuriose, sondern auch spannende Fakten, die den Alltag eines Gastronomen erleichtern oder versüßen können.
Die Abluftanlagen in Shisha Bars werden leider zu einem immer größeren Problem. Fälle von Kohlenmonoxid Vergiftungen häufen sich in den letzten Jahren immer mehr und die Betreiber solcher Cafés werden zur Verbesserung ihrer Be- und Entlüftung angewiesen.
Küchenabluftanlagen unterliegen bestimmten Vorschriften und Richtlinien, wie z.B. der Musterlüftungsanlagenrichtlinie MLÜAR. Sie beschreibt sowohl die Installation als auch die Wartung von Abluftleitungen und Ventilatoren von gewerblichen Küchen.

Brandschutz in der Gastronomie Küche

Für die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter spielt Brandschutz in der Gastronomie eine wichtige Rolle. Bereits bei der Gebäudeplanung aber auch bei der Planung einer eigenen Lokalität (Restaurant, Bar etc.) muss ein Brandschutzkonzept inklusive Brandschutzplan erstellt werden. Abhängig von der Gebäudeklasse ist ein entsprechendes Brandschutzkonzept rechtlich vorgeschrieben. Jeder Gastronom muss die Brandschutzvorschriften beherzigen und einhalten.
Beim Eröffnen einer Pizzeria steht die Küchenplanung an erster Stelle. Im Internet findet man eine große Auswahl an Pizzatechnik, Pizzabedarf sowie diversen Geräten. Doch welche Geräte sind wirklich wichtig bzw. notwendig für ein erfolgreiches Restaurant?

Warum schmeckt die Pizza überall anders? Die Pizza aus dem heimischen Backofen lässt sich weder mit der Pizza aus einem italienischen Restaurant, noch mit der originalen Pizza aus dem Italienurlaub vergleichen. Doch woran liegt das? Welche Tipps sollten für die perfekte Pizza berücksichtigt werden?
Selten spalten sich bei einem Thema die Meinungen so sehr, sollte das Steak lieber auf einem Gasherd oder auf einem Elektroherd gebraten werden. So haben beide Geräte ihre Vor- und Nachteile. Ein Gasherd begeistert mit einer schnellen Hitzeentwicklung, wohingegen ein Elektroherd mit einer leichten Reinigung überzeugt.
Der Pizzaofen ist im täglichen Gastronomiegeschäft nicht mehr wegzudenken. Aber auch in Privathaushalten erblickt man den kleinen Allrounder immer öfter. Was viele nicht wissen, in einem Pizzabackofen können nicht nur Pizzen gebacken werden, sondern er ist zu viel mehr fähig.
1 von 4