Wartung von Küchenabluftanlagen in der Gastronomie

Wartung von Küchenabluftanlagen in der Gastronomie

Es ist wichtig regelmäßig eine Wartung der Küchenabluftanlagen in der Gastronomie durchzuführen,da eine fehlende Wartung zu Bränden, Gefährdungen des Personals, zum erhöhten Energieverbrauch oder zum Ausfall führen kann.

Ablauf der Wartung von Dunstabzugshauben?

Bei einer Wartung der Dunstabzugshauben in der Gastronomie erfolgt eine allgemeine Kontrolle der Küchenabluftanlagen.

Dazu gehört die Kontrolle der Anlagen nach Verfettungen, Funktionstüchtigkeit, wo ein Test zur Leistung der Haube stattfindet und auf auffällige Geräusche. Zur Wartung gehört noch die Prüfung der, Fettfangwanne auf Fettrückstände und die Kontrolle des Drehzahlreglers auf die Funktion wie z. B. ob Gas freigegeben wird, wenn die Dunstabzugshauben ausgeschaltet sind.

Die in der Dunstabzugshauben enthaltenen Flammschutzfilter sollten täglich vom Fett gereinigt werden, damit so wenig Fett wie möglich in die Rohrstrecke eindringt. Außerdem verhindern die Filter, dass bei einem Brand die Flammen durch die Abzugshaube gelangen.

Auch ist es wichtig zu prüfen, ob Beschädigungen vorliegen, um ggf. eine Instandsetzung der Flammschutzfilter durchzuführen.

Da die Fettfangwanne, das entstandene Fett auffängt, ist es notwendig diese einmal in der Woche über den Fettablasshahn zu leeren. Je nach der Kochintensität muss diese Leerung auch öfter geschehen.

Ablauf der Wartung bei der Rohrstrecke

Das Kontrollieren von der Rohrstrecke nach vorhandenen Verschmutzungen oder Fremdkörpern erfolgt regelmäßig durch das Öffnen der Revisionsklappe. Alle drei Monate sollte eine Sichtung der Rohrstrecke erfolgen und mindestens einmal im Jahr eine chemische Reinigung durch eine Firma.

Wie läuft die Wartung der Filter in Abluftreinigungsanlagen ab?

Eine Abluftreinigungsanlage besitzt mehrere Filter, den Vorfilter, Taschenfilter, Synthetikfilter und den Aktivkohlefilter. Sobald die Leistung der Filter nachlässt, ist es zu empfehlen, einen Wechsel der Filter durchzuführen. Dies hängt davon ab, wie hoch die Verschmutzung ist. Wenn die Filter einer höheren Luftbelastung ausgesetzt sind, ist es wichtig bei den Filtern zweimal im Jahr eine Sichtprüfung und eine Geruchsprüfung durchzuführen. Außerdem wird bei einer weniger starken Luftbelastung eine Geruchs- und Sichtungsprüfung ca. alle 6 Monate ausgeführt.

Wartung der Motoren in den Küchenabluftanlagen

Es ist zu empfehlen, die Bodenwanne alle drei Monate auf vorhandenes Fett zu überprüfen und dieses dann zu entsorgen, bevor es zu einer Brandgefahr entwickelt. Bei dem Ventilatorad wird ebenfalls eine Geruchs- und Sichtungsprüfung ausgeführt. Sobald Fremdkörper, Verunreinigungen oder Beschädigungen sichtbar sind, müssen diese ebenfalls entfernt oder repariert werden.

An welche Richtlinien muss man sich halten?

Alle Vorschriften zur Wartung der Lüftungsanlagen in der Gastronomie kann man in der VDI 2052 nachlesen.

Vorteile der Reinigung von Lüftungsanlagen in der Gastronomie

Durch eine regelmäßige und fachgerechte Wartung der Küchenabluftanlagen gibt es weniger Brandgefahren, Geruchsbelästigungen und Betriebsausfälle.

Mit diesem Link kommen Sie zu einer Checkliste, wo alle Punkte aufgelistet sind, die man bei einer Wartung von Küchenabluftanlagen zu beachten sind.

Hier gehts zur Checkliste