Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
4 in 1 Klimagerät bis 100 m² inkl. Fernbedienung
4 in 1 Klimagerät bis 100 m² inkl. Fernbedienung
• Produktmaße außen (BxTxH):
700 x 552 x 205 mm


• Produktmaße innen (BxTxH):
777 x 250 x 205 mm


710,21 € * 585,14 € *
4 in 1 Klimagerät bis 150 m² inkl. Fernbedienung
4 in 1 Klimagerät bis 150 m² inkl. Fernbedienung
• Produktmaße außen (BxTxH):
780 x 605 x 290 mm


• Produktmaße innen (BxTxH):
910 x 292 x 205 mm


976,42 € * 804,47 € *
4 in 1 Klimagerät bis 80 m² inkl. Fernbedienung
4 in 1 Klimagerät bis 80 m² inkl. Fernbedienung
• Produktmaße außen (BxTxH):
700 x 552 x 205 mm


• Produktmaße innen (BxTxH):
777 x 250 x 205 mm


684,86 € * 564,25 € *
Luftentfeuchter 25 l/Tag, Raumgröße: 26 m²
Luftentfeuchter 25 l/Tag, Raumgröße: 26 m²
• Gewicht:
14 kg


• Produktmaße (BxTxH):
535 x 320 x 420 mm


284,02 € * 234,00 € *
Luftentfeuchter 35 l/Tag, Raumgröße: 35 m²
Luftentfeuchter 35 l/Tag, Raumgröße: 35 m²
• Gewicht:
14 kg


• Produktmaße (BxTxH):
535 x 320 x 420 mm


314,36 € * 259,00 € *
Luftentfeuchter 50 l/Tag, Raumgröße: 52 m³
Luftentfeuchter 50 l/Tag, Raumgröße: 52 m³
• Gewicht:
20 kg


• Stromkabellänge:
1,5 m


375,41 € * 309,30 € *

Welche Geräte können das Klima und die Raumluftqualität verbessern?

Ein für Menschen angenehmes Raumklima beträgt 22°C mit einer Luftfeuchtigkeit von 50%. Um diese Werte zu erreichen, können verschiedene Geräte eingesetzt werden. Luftent- oder befeuchter und Klimaanlagen mit verschiedenen Funktionen sind eine Auswahl dieser Geräte.

  • Luftentfeuchter

    Luftentfeuchter ziehen Feuchtigkeit aus der Raumluft, die "Feuchtigkeit" kondensiert und sammelt sich in einem Behälter der sich im Inneren des Gerätes befindet. Die Luftentfeuchtung funktioniert, indem die feuchte Luft mit einem Ventilator angesaugt und dann mit einem Kühlmittel soweit herabgekühlt wird, dass diese kondensiert und vom gasförmigen in den flüssigen Zustand übergeht. Die Trockenleistung, die ein Luftentfeuchter leisten kann, ist von der Raumtemperatur abhängig. Bei einer Raumtemperatur von 20°C kann maximal 17g Wasser pro m³ aufgenommen werden. Die in Räumen für angenehm empfundene Luftfeuchtigkeit beträgt 50%, um diese konstant halten zu können werden Luftent- und befeuchter häufig in Kombination eingesetzt. Besonders in Räumen in denen eine hohe Menge an Wasserdampf entsteht, ist der Einsatz von einem Luftentfeuchter zu empfehlen. Das führt nicht nur zu einer angenehmen Luft, sondern beugt auch der Schimmelbildung vor, da das Wasser nicht an anderen Stellen kondensieren kann. Luftentfeuchter senken übrigens nicht nur die Luftfeuchtigkeit, sondern sorgen mit einem eingebauten Staubfilter auch für eine reinere Luft.

  • Klimageräte

    Klimageräte haben die Aufgabe einen Raum in einen bestimmten Zustand zu bringen und diesen zu halten. Wenn die Rede von Klimaanlagen ist, wird fälschlicherweise häufig gedacht, dass diese nur zur Raumkühlung verwendet werden. Sie können neben dem kühlen von Räumen jedoch je nach Gerät auch heizen, entfeuchten oder ventilieren. So werden Räume mit einem Klimagerät nicht nur heruntergekühlt sondern die Temperatur kann auch erhöht, die Luftfeuchtigkeit gesenkt und der Raum mit Frischluft versorgt werden. Klimageräte die einen Raum mit Frischluft versorgen, werden Split-Geräte genannt. Sie bestehen aus 2 Teilen, einem Innen- und einem Außengerät. Das Innengerät saugt die Raumluft an, filtert und kühlt diese. Das Außengerät beinhaltet einen Kühlkompressor, der die Wärme von dem Innengerät aufnimmt und nach außen abgibt. Die optimal empfundene Temperatur in Räumen von etwa 22°C und Luftfeuchtigkeit von 50% kann mit einem Klimagerät erreicht und gehalten werden.

Wartung und Reinigung

  • Luftentfeuchter

    Der Wartungs- und Reinigungsprozess bei Luftentfeuchtern gestaltet sich einfach, der Wassersammelbehälter wird nach der Nutzung oder bei Erreichen des max. Wasserstandes entleert und mit einem staubfreien Tuch trocken gewischt. Bei stärkerer Verschmutzung ist der Einsatz von einem vom Hersteller empfohlenen Reinigungsmittel anzuwenden. Der waschbare Staubfilter, sollte bei regelmäßiger Nutzung je nach Verschmutzungsgrad gewaschen werden. Auf eine Reinigung mit Wasserstrahl oder eine Reinigung mit alkohol- oder lösungsmittelhaltigen Reinigern sollte verzichtet werden, da diese dem Gerät schaden.

  • Klimageräte

    Klimageräte bzw. sog. Split-Geräte unterliegen bei der Wartung den in der VDI 6022 genannten Vorschriften. Bei Klimageräten mit Luftbefeuchter, wird eine Wartung spätestens alle 2 Jahre und bei Klimageräten ohne Luftbefeuchter ist eine Wartung spätestens alle 3 Jahre vorgeschrieben. Luftfilter in Klimageräten müssen laut Vorschrift eine Sichtprüfung alle 3 Monate unterlaufen, dort wird der Filter auf Beschädigungen, Verschmutzungen, Geruch und Durchfeuchtung überprüft. Je nach Beurteilung, wird der Filter gereinigt oder ein Austausch ist notwendig. Eine Prüfung des Differenzdrucks bei Filtern ist alle 6 Monate erforderlich.

Zuletzt angesehen