Filter schließen
 
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aktivkohlegranulat 25 kg Sack
Aktivkohlegranulat 25 kg Sack
• Produktmaße (BxTxH):
700 x 450 x 150 mm


• Gewicht:
25 kg


105,56 € * 86,97 € *
Aktivkohlepatrone verzinkter Stahl 3,5 kg
Aktivkohlepatrone verzinkter Stahl 3,5 kg
• Produktmaße (BxTxH):
165 x 410 mm


• Durchmesser (Hohlraum):
165 mm


52,66 € * 43,39 € *
Flammschutzfilter 40 x 40 x 2 cm Typ B
Flammschutzfilter 40 x 40 x 2 cm Typ B
• Produktmaße (BxTxH):
400 x 400 x 20 mm


• Filter-Typ:
B


34,81 € * 28,68 € *
Flammschutzfilter 40 x 40 x 2,5 cm Typ A
Flammschutzfilter 40 x 40 x 2,5 cm Typ A
• Produktmaße (BxTxH):
400 x 400 x 25 mm


• Filter-Typ:
A


63,72 € * 52,50 € *
Flammschutzfilter 40 x 50 x 2,5 cm Typ A
Flammschutzfilter 40 x 50 x 2,5 cm Typ A
• Produktmaße (BxTxH):
400 x 500 x 25 mm


• Filter-Typ:
A


66,29 € * 54,62 € *
Flammschutzfilter 45 x 40 x 2 cm Typ B
Flammschutzfilter 45 x 40 x 2 cm Typ B
• Produktmaße (BxTxH):
450 x 400 x 20 mm


• Filter-Typ:
B


58,04 € * 47,82 € *
Flammschutzfilter 49,5 x 49,5 x 3,7 cm Typ B
Flammschutzfilter 49,5 x 49,5 x 3,7 cm Typ B
• Produktmaße (BxTxH):
495 x 495 x 37 mm


• Filter-Typ:
B


27,05 € * 22,29 € *
Flammschutzfilter 50 x 25 x 2 cm Typ B
Flammschutzfilter 50 x 25 x 2 cm Typ B
• Produktmaße (BxTxH):
500 x 250 x 20 mm


• Filter-Typ:
B


46,94 € * 38,67 € *
Flammschutzfilter 50 x 30 x 2 cm Typ B
Flammschutzfilter 50 x 30 x 2 cm Typ B
• Produktmaße (BxTxH):
500 x 300 x 20 mm


• Filter-Typ:
B


52,49 € * 43,25 € *
Flammschutzfilter 50 x 35 x 2 cm Typ B
Flammschutzfilter 50 x 35 x 2 cm Typ B
• Produktmaße (BxTxH):
500 x 300 x 20 mm


• Filter-Typ:
B


57,85 € * 47,66 € *
Flammschutzfilter 50 x 40 x 2 cm Typ B
Flammschutzfilter 50 x 40 x 2 cm Typ B
• Produktmaße (BxTxH):
500 x 400 x 20 mm


• Filter-Typ:
B


58,22 € * 47,97 € *
Flammschutzfilter 50 x 40 x 2,5 cm Typ B
Flammschutzfilter 50 x 40 x 2,5 cm Typ B
• Produktmaße (BxTxH):
500 x 400 x 20 mm


• Filter-Typ:
B


56,90 € * 46,88 € *
1 von 3

Warum sind Lüftungsfilter in der Gastronomie notwendig?

Lüftungsfilter haben die Funktion die durchströmende Luft mittels Filterfasern oder mit Hilfe von Aktivkohle zu reinigen und für die Umwelt erträglich zu machen. Nicht nur die Küchenabluft ist mit Fetten (Wrasen), Feststoffen wie Ruß (Aerosolen) und anderen Stoffen und Gasen (z.B. Blaurauch und CO2) belastet und sollte vor dem Herauslassen gereinigt werden. Zweck dieser Filter ist es die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten und auf keinen Fall mit giftigen Stoffen in Kontakt treten zu lassen. 

Die Funktionsweise aller Luftfilter ist ähnlich. Luft wird durch einen Filter, Kombifilter oder durch ein Filtersystem geblasen und dadurch von Verunreinigungen getrennt. Der genaue Prozess ist abhängig vom Typ des Filters, welcher auf die jeweiligen Verschmutzungen ausgelegt ist. Einen Filter der "Alles" herausfiltern kann gibt es nicht, daher sollte der Filter immer im Kontext der Gastronomie oder des Anwendungszwecks (Küche, Labor, Imbiss) ausgewählt werden.

In der Gastronomie ist es wichtig Filter zu nutzen, die von der VDI 2052 zugelassen sind. Werden Luftfilter wie z.B. Flammschutzfilter direkt über einer Feuerstelle genutzt, muss dieser zusätzlich DIN 18869-5 zulässig sein. Der Gastronom sollte also zum Flammschutzfilter Typ A greifen.

 

Welche Arten von Lüftungsfiltern gibt es?

Die Luftfilter in der Gastronomie müssen für die Küchenabluftreinigung geeignet sein. Dies ist der Fall wenn sie VDI 2052: Küchenabluft spezifiziert sind. Die folgenden Filter werden benannt, ihre Funktionsweise und Anwendungsgebiete erklärt und im Kontext der Abluftreinigungsanlage positioniert.

 

Übersicht Lüftungsfilter Typen

Flammschutzfilter: Dieser Dunstabzugs Filter verhindert, dass sich Flammnester in den Abzugs- oder Ventilationskanälen ausbreiten. Flammschutzfilter scheiden das Fett (Wrasen) in zwei Stufen ab. Der fetthaltige Dunst durchläuft eine Labyrinth Schiene und wird abgekühlt. Hinter der Labyrinth Schiene befindet sich ein gestepptes, rostfreies Filtermedium, welches eventuelle Fettreste herausfiltert. Über direkten Feuerstellen sind gemäß der DIN 18869-5 lediglich Flammschutzfilter Typ A zulässig. Der Typ A Filter besitzt neben dem Labyrinth förmigen Aufbau auch ein feinmaschiges Metallgeflecht welches einen Feuerdurchschlag verhindert. Typ B Filter besitzen das Metallgeflecht nicht. Zur Anwendung kommt dieser Filter direkt in der Dunstabzugshaube. Somit passiert die Luft als erstes diesen Filter bevor es durch den Radialventilator in das Küchenabluftsystem gezogen wird. Er kann als Vorfilter (Typ B) oder sogar als Kombifilter (Typ A) verstanden werden.

Taschenfilter: Sie gehören ebenfalls wie die Flammschutzfilter zu den groben Vorfiltern, welche jedoch feiner sind als Metall Labyrinth Filter. Taschenfilter bestehen aus natürlichen Fasern und sind biologisch abbaubar. Diese Filter dienen dazu feine Feststoffe wie Ruß abzugreifen, damit sie nicht in die Atemluft oder in weitere Filtersysteme geraten, welche dadurch verstopfen können. In einem Stahlblechgehäuse eingespannt fangen diese Filter zuverlässig Aerosole ein. Aufgrund ihres sehr geringen Druckverlustes werden diese Filter in der Küchenabluft als Vorfilter genutzt. Eine Reinigung dieser Filter ist grundsätzlich möglich wird jedoch nicht empfohlen, da durch eine unsachgemäße Reinigung der Filter verstopfen kann, oder sogar brechen kann. In beiden Fällen ist der Filter dann nicht mehr einsetzbar.

Synthetikfilter: Während Taschenfilter aus organischen Fasern bestehen, werden Synthetikfilter aus Kunststofffasern gefertigt. Der Filterstoff ist noch feiner als bei Taschenfiltern und besitzt wegen der kleineren Angriffsfläche (Filtergröße) einen höheren Druckverlust. Beide Filtertypen können über einen Zeitraum, abhängig von der Küchenabluft verstopfen (Sättigungsgrenze erreicht). - Man wird einen Filterkuchen vorfinden - Ist dies der Fall müssen die Filter getauscht werden. Die Reinigung von Synthetikfiltern ist denkbar schwierig und es wird ausdrücklich davon abgeraten. Aufgrund des geringen Preises empfiehlt es sich diesen Vorfilter einfach zu tauschen.

Aktivkohlefilter: Diese Filter zeichnen sich durch einen Katalysatorstoff, die Aktivkohle, aus. Die im Aktivkohlefilter befindlichen Filter bestehen aus Granulat, welches aufgrund seiner porösen Oberfläche viel Kontaktfläche mit der durchströmenden Luft besitzt. Treffen Gase oder sehr feine Partikel auf die Oberfläche der Aktivkohle so bleiben sie augenblicklich hängen, während die Luft ungehindert weiterströmen kann. Diese Art Filtration wird für die Geruchsbeseitigung genutzt weswegen dieser Filter auch als Geruchsfilter bezeichnet wird. Auch dieser Filter kann in Folge des Abluftreinigungsprozesses "verstopfen". Nachfolgend wird das Aktivkohlegranulat oder eine Aktivkohlepatrone ausgetauscht. Selbstverständlich müssen auch diese Filter für die Küchenabluftsysteme geeignet sein (Nach VDI 2052). Insider Tipp: Oftmals können die Aktivkohlepatronen mit einem Schraubendreher geöffnet werden. Ist dies der Fall so kann der Gastronom viel Geld sparen. Der Austausch des Granulats ist wesentlich günstiger als der Austausch der gesamten Filterpatrone (60% Ersparnis).

Anwendung finden diese Filter nie allein, sondern als Vorfilter für komplexere Luftfilter Anlagen.

Hier eine tabellarische Übersicht über die Filter, wie man erkennt dass sie voll sind und das weitere Vorgehen:

 

Indikator für Filtersättigung

To do bei Filtersättigung

Flammschutzfilter Typ A

Fett bleibt bereits außen haften; vom Filter tropft Öl

- Putzintervalle beachten -

Reinigung durch Seifenbad oder Spülmaschine

Flammschutzfilter Typ B

Fett bleibt bereits außen haften; vom Filter tropft Öl

- Putzintervalle beachten -

Reinigung durch Seifenbad oder Spülmaschine

Taschenfilter

Saugleistung der Haube nimmt ab; Ein Filterkuchen im Filter ist zu sehen

Auswaschen falls möglich, neuen Filter einsetzen

Synthetikfilter

Saugleistung der Haube nimmt ab; Ein Filterkuchen im Filter ist zu sehen

Auswaschen falls möglich (Sehr schwierig), neuen Filter einsetzen

Aktivkohlefilter

Luft die nach der Reinigung ausströmt ist fettig und riecht

Aktivkohlegranulat austauschen

Aktivkohlepatrone

Luft die nach der Reinigung ausströmt ist fettig und riecht

Aktivkohlepatrone austauschen

Zuletzt angesehen