Filter schließen
 
von bis
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Muffe / Verbinder Ø 200 mm
Muffe / Verbinder Ø 200 mm
• Durchmesser Ø:
200 mm


• Produktmaße (BxH):
200 mm


2,86 € * 2,36 € *
Muffe / Verbinder Ø 250 mm
Muffe / Verbinder Ø 250 mm
• Durchmesser Ø:
250 mm


• Produktmaße (BxH):
250 mm


3,39 € * 2,79 € *
Muffe / Verbinder Ø 300 mm
Muffe / Verbinder Ø 300 mm
• Durchmesser Ø:
300 mm


• Produktmaße (BxH):
300 mm


3,88 € * 3,20 € *
Rohrverbinder Ø 200 mm
Rohrverbinder Ø 200 mm
• Durchmesser Ø:
200 mm


• Material:
verzinkt, Stahlblech


5,53 € * 4,56 € *
Muffe / Verbinder Ø 355 mm
Muffe / Verbinder Ø 355 mm
• Durchmesser Ø:
355 mm


• Produktmaße (BxH):
355 mm


9,80 € * 5,10 € *
Rohrverbinder Ø 250 mm
Rohrverbinder Ø 250 mm
• Durchmesser Ø:
250 mm


• Material:
Stahlblech, verzinkt


7,22 € * 5,95 € *
Rohrverbinder Ø 300 mm
Rohrverbinder Ø 300 mm
• Durchmesser Ø:
300 mm


• Material:
Stahlblech, verzinkt


8,44 € * 6,95 € *
Rohrverbinder Ø 355 mm
Rohrverbinder Ø 355 mm
• Durchmesser Ø:
355 mm


• Material:
Stahlblech, verzinkt


11,23 € * 8,40 € *
Ansaugstutze Ø 200 mm
Ansaugstutze Ø 200 mm
• Produktmaße (BxH):
400 cm x 400 cm


• Durchmesser Ø:
200 mm


12,42 € * 10,23 € *
Berührungsschutz Ø 200 mm
Berührungsschutz Ø 200 mm
• Durchmesser Ø:
200 mm


• Produktmaße (BxH):
200 mm


13,62 € * 11,22 € *
45° Bogen Ø 200 mm
45° Bogen Ø 200 mm
• Durchmesser Ø:
200 mm, 45°


• Produktmaße (BxH):
200 mm, 45°


14,50 € * 11,95 € *
Berührungsschutz Ø 250 mm
Berührungsschutz Ø 250 mm
• Durchmesser Ø:
250 mm


• Produktmaße (BxH):
250 mm


14,98 € * 12,34 € *
1 von 5

Rohrmaterial bei raumlufttechnischen Anlagen unterliegen DIN und VDI Vorgaben

Das verbaute Rohrmaterial muss nach DIN 18869-5 und VDI 2052 ausgelegt sein und den darin angegebenen Vorgaben entsprechen. Abweichungen beim Rohrmaterial können Bußgelder mit sich bringen und sollten daher mit einem Techniker abgesprochen werden. Unter Rohrmaterial versteht man selbstverständlich die Rohre selbst. Neben den verschiedenen Rohrarten gehören aber auch Rohrverbinder sowie Rohrbögen zur Kategorie des Rohrmaterials. Die Installation der Rohre an Dunstabzugshauben sowie Außeninstallationen von Rohren bedarf weiteren Rohrmaterials. Dazu gehören Reduzierstücke, Muffen, Montageplatten mit einem Rohrflansch aber auch der Berührschutz für die Endstücke von Rohren und Regenhauben. Alle genannten Bauteile für das Rohrsystem sind nach DIN 18869-5 oder VDI 2052 (Küchenabluft) zugelassen.

Welche Rohrtypen werden für raumlufttechnische Systeme verwendet?

Für Lüftungssysteme werden hauptsächlich 4 Rohrarten verwendet. Das Rohrmaterial und dessen Beschaffenheit wurden in der DIN 18869-5 für Luftanlagen und speziell für Küchenabluft Anlagen in der VDI 2052 reglementiert. Abhängig von den Anforderungen an die jeweiligen Räume müssen die entsprechenden Rohr Typen gewählt und verbaut werden.

Gasträume sind Räume in denen sich Menschen aufhalten. Es ist enorm wichtig die Luftzirkulation bei einem hohen Wert zu halten und damit den Sauerstoff Gehalt konstant zu halten. Ebenso dient der Austausch der Luft dem Zweck die verbrauchte Luft aber auch mit Keimen angereicherte Luft weg zu transportieren. Neben der Luftzirkulation nehmen die RTL-Anlagen, wozu auch die Küchenabluft gehört, folgende Aufgaben wahr:

  • Heizen oder Kühlen der Raumluft
  • Befeuchten oder Entfeuchten der Raumluft
  • Abführen der Küchenabluft
  • Sicherstellung eines erträglichen Arbeitsklimas

 

In der Küchenabluft ist das raumlufttechnische System und damit das gesamte Rohrsystem dazu gedacht die Küchenabluft effektiv und dauerhaft abzusaugen und nach draußen zu führen. Gegebenenfalls wird die abgesaugte Luft zuvor von Verunreinigungen gereinigt. Rohre spielen hierbei eine zentrale Rolle. In den nächsten Abschnitten wird das Rohrmaterial kurz vorgestellt.

Glattrohre sind für 700 Grad ausgelegt und besitzen eine glatte Oberfläche. Diese Rohre bestehen aus dem Material Stahlblech welches zwecks Korrosionsschutz mit Zink beschichtet wird (verzinkt). In der VDI 2052 ist festgelegt dass ausschließlich Glattrohre in der Küchenabluft verwendet werden dürfen. 

Doppelwandige Glattrohre haben dieselbe Auslegung wie die einwandigen Glattrohre. Wie der Name es vermuten lässt sind diese Rohre mit zwei Wänden ausgestattet und werden dazu verwendet extrem heiße Küchenabluft abzutransportieren. Die zweite Wand dient zur Isolation und dazu, dass die Rohre das umliegende Gewebe nicht durch thermische Energie beeinflusst (Schmelzen lassen, Brand entfachen).

Wickelpfalzrohre sind ebenfalls Rohre, gefertigt aus Stahlblech welches verzinkt wurde. Diese Rohre besitzen eine Pfalznaht, welche eine Reibefläche für die durchströmende Luft darstellt. Dadurch, dass sich an der Pfalznaht Partikel sammeln können sind diese Rohre nicht für die Küchenabluft zugelassen. Diese Rohre werden überwiegend für die Raumluft verwendet.

Flex Rohre stellen eine Spezial Lösung für sehr komplexe Rohrkonzepte dar. Sie bestehen aus einem sehr dünnen Aluminiumblech (bis 200 Grad, nicht brennbar gemäß DIN 4102 Klasse A1) und sind formflexibel. Grundsätzlich sind Flexrohre nicht für die Küchenabluft zugelassen und werden ebenso wie bei dem System für Raumluft nur für sehr kurze, aber sehr komplexe Rohrdurchführungen geduldet.

 

Welches Material neben Rohren wird noch benötigt?

Für die fachgerechte Montage von Lüftungsrohren einer Abluftanlage werden folgende Materialen benötigt. Als erstes natürlich, muss die Rohrstrecke, also die Rohre, in ausreichender Menge vorhanden sein, jedoch wird auch weiteres Installationsmaterial benötigt. Insbesondere werden Verbindungsstücke wie die Montageplatte (Ansaugstutzen) für die Dunstabzugshaube benötigt. Hierbei muss beachtet werden, dass der Rohrflansch an das verbaute Abluftrohr passt. Auch müssen die Rohrstücke untereinander verbunden und verdichtet werden. Hierfür gibt es Rohrverbinder, welche ebenfalls in der passenden Größe (Rohrdurchmesser) verbaut werden müssen. Bei komplexeren Rohrsystemen mit mehr als einer Dunstabzugshaube müssen u.a. T-Rohr-Stücke verbaut werden. Mit diesem Bauteil kann man die Küchenabluft mit mehreren Dunstabzugshauben aber jedoch nur mit einem Abluftmotor betreiben. - Wichtig: Sprechen Sie solche Veränderungen der Küchenabluft unbedingt mit Ihrem Techniker ab - Für das Rohr Ende, also das Endstück welches nach draußen zeigt, muss ebenfalls ein passendes Abschlussteil angebracht werden. Neben dem klassischen Berührschutz und den Verschlussklappen, welche an der Hausfassade angebracht werden gibt es speziell für die Küchenabluft Regenhauben und Deflektorhauben. Der Einsatz einer Deflektorhaube wird in der Regel vom Bau- oder Umweltamt vorgegeben.

Zuletzt angesehen