Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Frequenzumrichter 400V 1500W 3,8 A
Frequenzumrichter 400V 1500W 3,8 A
• Produktmaße (BxTxH):
120 x 179 x 185 mm


• Gewicht:
2 kg


774,13 € * 423,30 € *
Frequenzumrichter 400V 2200W 5,1 A
Frequenzumrichter 400V 2200W 5,1 A
• Produktmaße (BxTxH):
120 x 179 x 185 mm


• Gewicht:
2 kg


866,37 € * 541,30 € *
Frequenzumrichter 400V 4000W 9,0 A
Frequenzumrichter 400V 4000W 9,0 A
• Produktmaße (BxTxH):
100 x 145 x 170 mm


• Gewicht:
1,5 kg


1.046,61 € * 573,60 € *

Wie funktionieren Frequenzumrichter?

Die Hauptaufgabe eines Frequenzumrichters ist es, die gleichförmige Wechselspannung, die man aus Stromanschlüssen erhält, in eine in der Amplitude und Frequenz veränderbare Wechselspannung umzuwandeln. So ist es möglich die 50Hz Netzfrequenz des allgemeinen Stromnetzes auf beispielsweise 80HZ anzuheben oder 10Hz zu senken. Der Frequenzumrichter gibt genau die Energie weiter, die der Motor auch benötigt und der Einsatz ist energieeffizient. Ein Drehstrommotor der eine veränderbare Wechselspannung benötigt und beispielsweise mehr Energie benötigt als ein Stromanschluss sie hergibt, würde ohne Frequenzumrichter somit nicht in der Drehzahl veränderbar sein. Frequenzumrichter ermöglichen außerdem einen direkten Wechsel der Drehrichtung. Die Phasenfolge wird einfach geändert und der Drehstrommotor dreht sich in die entgegengesetzte Richtung.

Vorteile eines Frequenzumrichters

  • Energieeffizient
  • Netzfrequenz anpassbar
  • Geringer Verschleiß von Komponenten durch die Anpassung der Motorleistung
  • Phasenfolge veränderbar (Richtung des Motors)
  • Systemzuverlässigkeit durch verschiedene Sicherheitsfunktionen
  • Niedriger Anlaufstrom (bis zu 80% gesenkt)
  • Leichte Bedienbarkeit
Zuletzt angesehen